Kurse
und
Touren
neues Programm 2017
 Klettertraining/Hochtourentraining für Anfänger, Fortgeschrittene u. Senioren sowie verschiedene Weitwanderungen auf dem E5 

DAV
Sektion Mainz

.
Traditionsgemäß bietet die DAV Sektion Mainz auch im Jahre 2016 wieder Kurse im Bergwandern/Bergsteigen (Hochtourenkurse), einen Eisgrundkurs und zwei Felskletterkurse mit unterschiedlichen Anforderungen an.
In der hochalpinen Bergwelt um die Kaunergrathütte finden sich ausgezeichnete Trainingsmöglichkeiten in Fels und Eis für Einsteiger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Unmittelbar an der Hütte liegende Höhenwege, Übergänge, Gipfel, Gletscher sowie ein Klettergarten mit integriertem Lehrklettersteig bieten die besten Voraussetzungen.

> Teilnahme auch für Mitglieder anderer Sektionen und Nichtmitglieder
> Mitglieder haben Vorrang
> Gruppenanmeldungen auf Anfrage
> Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung
.

 Bergsaison 2017 - Sicherheit am Berg 

„Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen“ 
(Johann Wolfgang von Goethe).

Getreu dem Goethewort und dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ zieht es immer mehr Menschen in die Berge. Nie waren so viele Bergfreunde in den Alpen und anderen Gebirgsregionen der Erde unterwegs wie gegenwärtig. Allein oder in der Gruppe, auf bequemen Almwegen oder auf anspruchsvollen Hoch- und Gipfeltouren, der Trend geht nach oben. Die Verbindung von Fitness und Naturerlebnis sowie der zeitliche Ausstieg aus dem schnelllebigen und stressigen Alltag sind wesentliche Gründe für diese Entwicklung.

Aber nicht nur die Zahl der Bergsportfreunde nimmt zu, sondern betrüblicherweise auch die Zahl der Bergunfälle. Wie ist es heute mit dem Stand der Sicherheit am Berg bestellt? Statistiken zeichnen ein düsteres Bild. Experten behaupten, ein Großteil der Unfälle wäre zu verhindern gewesen. Sie geben Ratschläge auf zeitgerechte Ausrüstung, stabiles Schuhwerk und viele andere Dinge mehr. Sie sind notwendig, weil sie das ein oder andere Unglück in seiner Härte mildern. Die eigentliche Ursache ist meist an anderer Stelle zu suchen. Ein Blick in die Unfallstatistiken zeigt, dass es zu oft Unwissenheit, Selbstüberschätzung, unzureichende körperliche Verfassung, Leichtsinn oder Mangel an alpiner Erfahrung sind, die Bergunfälle verursachen.

Bergwandern, Bergsteigen und Alpinklettern haben einen hohen Erholungswert. Sie verlangen jedoch für die für viele einfach erscheinende Sportart ein vielfältiges Können und umfangreiches Wissen. Eigenschaften, die man sich am besten und schnellsten in einem Ausbildungskurs aneignet.

Bergwandern, Bergsteigen und Alpinklettern sind erlernbar!

Die Alpenvereinssektion Mainz bietet auch in der Sommerbergsaison 2013 wieder ein umfangreiches und bewährtes Kursprogramm für Einsteiger, Wiedereinsteiger, Fortgeschrittene, Familien, Erwachsene, ältere Bergfreunde, Jugendliche, Mitglieder Nichtmitglieder auf ihrer 2817m hochgelegenen Berghütte in den Ötztaler Alpen an. Die Kurse werden von erfahrenen staatlich geprüften Tiroler Bergführern geleitet

 Manfred Neuber, DAV Sektion Mainz
.

<< zurück zur Vorseite

<< zur Startseite

<< zurück nach oben

.