Punkt 3: Stockwerkbau am Geigenkamm.
An diesem Haltepunkt liegt der Fokus auf dem gegenüberliegenden Bergkamm des Kaunergrats, dem Geigenkamm. Mit der freien Sicht auf den Geigenkamm - mit der Rüsselsheimer Hütte - werden nun nochmal die verschiedenen Vegetationszonen am Geigenkamm vorgestellt. Dieser Punkt dient also dazu, dass zuvor gelernte aus Punkt 2 in der Natur wiederzuerkennen.